Ankauf - So funktioniert's

Warum macht gerade jetzt der Verkauf einer Anlage Sinn?

Wenn Ihre Windenergieanlage bereits aus der EEG-Förderung gefallen ist, profitieren Sie idealerweise gerade von dem sehr hohen Strompreisniveau. Allerdings ist es absolut unsicher, ob die Preise auf diesem außergewöhnlichen Niveau verbleiben, oder nicht doch wieder rapide sinken. Daher bietet sich aktuell gerade ein höchst attraktives Zeitfenster, um Ihre Anlage oder Ihren Windpark zu Spitzenpreisen zu verkaufen. Das Risiko der Preisstabilität geht dann auf uns über.

Sollte sich Ihre Windenergieanlage noch im EEG befinden, so müssen Sie sich bereits jetzt auf einen deutlich höheren technischen und administrativen Aufwand für die Zeit danach vorbereiten. Statt der aktuell garantierten Vergütung müssen Sie sich um eine Direktvermarktung kümmern und die Anlagen dazu gegebenenfalls vorher erst noch technisch ertüchtigen. Grundsätzlich gilt die Faustregel, dass nach der 20-jährigen festen Vergütung die Komplexität und technische Anfälligkeit zunehmen, die Gewinne aber sinken. Machen Sie sich also Gedanken, ob nicht ein frühzeitiger Verkauf sinnvoll sein kann.


Unsere Lösung

Die Hanse Windkraft betrachtet bei Einzelanlagen oder kleinen Windparks z.B. die letzten 5-10 Jahre Windertrag und rechnet diese auf die Restlaufzeit hoch.
Daraus wird die zu erwartende EEG-Vergütung berechnet. Parallel erfolgt ein rechtlicher und technischer Check der Anlage. Abzüglich der Rückbaukosten kommt so der Betrag zustande, den wir Ihnen für Ihre Windräder anbieten. Durch diese Rechnung sind Sie so gestellt, wie Sie nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz bei optimalem Verlauf stehen würden. Wir übernehmen die Risiken und betreiben die Anlage auch nach dem EEG weiter. Ihre Windräder bleiben so auch weiterhin Bestandteil der Energiewende. Sollte Ihre Anlage repowert werden können, werden Sie selbstverständlich an den Mehreinnahmen beteiligt.

Sie möchten eine Beratung zum Verkauf Ihrer Windkraftanlage?

Wenn Sie den Verkauf Ihres Windparks erwägen oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich am besten direkt an uns. Wir kommen mit Ihnen gern per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular unverbindlich ins Gespräch.